1.September 2005

Besichtigung des damals noch im Bau befindlichen Haberhauses. Weit über 100 Interessierte kamen und sie wurden von dem Gebotenen nicht enttäuscht. Der an-schliessende Apéro gab dann Gelegenheit, die Geselligkeit ein wenig zu pflegen.

3. Juli 2005

Die Generalversammlung des Einwohnervereins Altstadt fand am 3. Juli 2005 – wieder einmal – auf dem Munot statt. Bevor die statutarischen Geschäfte behandelt wurden, referierte Elisabeth Burtscher, damals noch Munotwächterin, über die Hirschkolonie im Muntograben. Ihre Ausführungen wurden von der rund 50 köpfigen Versammlung mit herzlichem Applaus verdankt. Weder aus dem Vorstand noch aus der Versammlung lagen Anträge vor und so konnte die Generalversammlung zügig abgewickelt werden. Im Vorstand kam es zu Mutationen. Zu verzeichnen waren vier Rücktritte: Ev Haeny (seit 1991), Sämi Bosshard (seit 1989), Thomas Neukomm (seit 1993) und Leonhard Ott (seit 1999). Neu in den Vorstand gewählt wurden Bea Hauser und Beat Faeh; im Amt verblieben René Uhlmann als Präsident, des weiteren Max Baumann, Martin Cordes, Bruno Müller und Lotti Winzeler.

18. Februar 2005

Orgelfachmann Peter Leu hatte zu einem (sehr gut besuchten) «Orgelspaziergang» eingeladen, und zwar in die beiden Stadtkirchen St. Johann und Münster. Vor Ort erklärte er die Unterschiede der Orgeln in den beiden Kirchen, und gab dazu viele akustische Proben.